Hausschwammbekämpfung für Düsseldorf

  • Ratingen
  • Erkrath
  • Mettmann
  • Hilden
  • Neuss
  • Meerbusch
  • Dormagen
  • Langenfeld
  • Monheim
  • Düsseldorf

Hausschwämme sind Pilze, die Holz befallen und darin Braunfäule erzeugen, welche das Holz nachhaltig schädigt. Vor allem der sogenannte echte Hausschwamm sorgt häufig für Gebäudeschäden. Der Pilz ist auf zellulosehaltige Materialien wie z.B. Holz, Papier oder Textilien angewiesen, um wachsen zu können. Sein watteartiges Luftmyzel fällt direkt zusammen, wenn man es berührt oder ein stärkerer Luftzug darüber streift. Zudem hat der Pilz bis zu 1 cm dicke Myzelstränge, mit denen er Wasser transportieren kann, und auf denen rostbraune Fruchtkörper wachsen können. Durch den Entzug von Zellulose aus dem Holz, für den der Pilz Feuchtigkeit braucht, zerstört er das Holz nachhaltig – das bedeutet eine Gefahr für sämtliche Holzkonstruktionen, die Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Symptome des Befalls durch einen Hausschwamm

Hausschwammbekämpfung In den meisten Fällen ist das Holzmaterial schon entlang von Hohlräumen zersetzt, sobald der Pilz an der Oberfläche zum Vorschein kommt. Der Hausschwamm ist daher besonders tückisch. Von einem fortgeschrittenen Befall kann dann ausgegangen werden, wenn das Holz würfelartig auseinanderbricht und sich mit der bloßen Hand problemlos eindrücken lässt. Zelluloseentzug macht das Holz brüchig, sorgt dafür, dass es weit weniger Masse tragen kann und lässt damit sogar das Risiko aufkommen, dass das befallene Gebäude einstürzt.

Der sogenannte echte Hausschwamm braucht eine wesentlich geringere Holzfeuchte für seine Entstehung und Ausbreitung als andere Pilze, wodurch er als besonders aggressiv einzustufen ist. Das liegt daran, dass er die Feuchte, die er im Holz braucht, um es zu zersetzen, diesem eigenständig über seine Myzelstränge zuführen kann. Auf diese Weise kann der Pilz sogar auf Nachbargebäude übergreifen. Es gilt also, bei der Entdeckung eines Befalls schnell zu reagieren, bevor der Schaden sich ausbreiten kann.

Fachmännische Hausschwammbekämpfung

Um den Schädlingspilz zu bekämpfen, muss er zunächst einmal einwandfrei identifiziert werden. Durch ihn kontaminiertes Material wird dann großräumig entfernt, was auch eventuell befallenes Mauerwerk beinhalten kann. Essentiell ist außerdem die Ortung der Feuchtigkeitsquelle und ihrer Ursache, weil sich nur so ein erneuter Befall durch den Hausschwamm ausschließen lässt. Es gibt die Möglichkeit, durch adäquate bauliche Maßnahmen den Sanierungsaufwand deutlich geringer zu gestalten. Wenn es möglich ist, das Holz und das eventuell befallene Mauerwerk nachhaltig trockenzulegen, kann der Pilz mangels Feuchtigkeit keine weitere Zellulose abbauen und stellt seine Zersetzungsaktivitäten ein. Das ist zwar günstiger und einfacher als eine restlose Entfernung, beinhaltet aber auch das Restrisiko, dass der Hausschwamm bei neuer Zuführung von Feuchtigkeit erneut zu wuchern beginnt.

Das passiert nicht, wenn sämtliche vom Schwamm befallenen Materialien fachgerecht entsorgt werden und die Schadstellen mit chemischen Schutzmitteln nachbehandelt werden. Neu verbautes Holz muss mit einer entsprechenden Imprägnierung vorbehandelt werden.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Hausschwammbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0211 / 17 86 278.

Unsere Kammerjäger sind in Düsseldorf, Ratingen, Erkrath, Mettmann, Hilden, Neuss, Meerbusch, Dormagen, Langenfeld und Monheim plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Hausschwammbekämpfung für Düsseldorf mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0211 / 17 86 278

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0211 / 17 86 278

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung