Mottenbekämpfung für Düsseldorf

  • Ratingen
  • Erkrath
  • Mettmann
  • Hilden
  • Neuss
  • Meerbusch
  • Dormagen
  • Langenfeld
  • Monheim
  • Düsseldorf

Motten sind zwar für den Menschen kein direktes Gesundheitsrisiko, werden aber oft als lästig empfunden, da die Larven der Kleidermotte Kleidungsstücke, Teppiche und Ledermaterialen anfressen und so dauerhaft beschädigen. Fachgerechte Mottenbekämpfung kann Sie somit vor teils erheblichen Wertverlusten bewahren. Die Lebensmittelmotte verunreinigt zudem Nahrungsmittel – vor allem auf Getreidevorräte wie Mehl oder Haferflocken sowie Nüsse Hülsenfrüchte hat es dieser Schädling abgesehen. In einem für sie günstigen Umfeld vermehren sich die Tiere rasant und verseuchen auch getrocknetes Tier- und Vogelfutter und Produkte auf Kakaobasis so nach und nach, was eine Mottenbekämpfung nahelegt.

Symptome von Mottenbefall

Motten bekämpfen Zunächst muss man die jeweilige Mottenart identifizieren, um eine nachhaltige Mottenbekämpfung zu ermöglichen. Von strohfarben über eine grünlich-braune Färbung bis hin zu grünlich gemusterten Arten können die stets geflügelten Kleider- und Lebensmittelmotten in vielen Facetten auftauchen. Ausgewachsene Exemplare erreichen Größen von 7 bis 10 mm und kriechen trotz ihrer Flügel vorzugsweise. Larven haben meist die Farbe von Eierschalen.

Kleidermotten suchen Unterschlupf an stickigen und ruhigen Orten und fressen Textilien aus Tierhaaren wie Pelze, Wolle, Filz oder auch Fellen. Kleiderschränke, Bettkästen und Schuhschränke sind daher für sie optimal, man findet sie aber auch unter dem Sofa. Man erkennt neben den Motten selbst einen Befall auch an den Larven und Kokons an den genannten Stoffen sowie dem Lochfraß, den sie an den Textilien hinterlassen.

Lebensmittelmotten verhalten sich den Kleidermotten ähnlich: Sie fressen Löcher in Lebensmittelverpackungen und hinterlassen dort Kot, feinste Kokons, Larven und Hautreste. Auch verklumptes Mehl oder sich klebrig ziehende Verpackungsinhalte sind Zeichen eines Mottenbefalls und machen eine Mottenbekämpfung notwendig. Unter Umständen werden mitsamt dieser verseuchten Lebensmittel Mottenlarven verzehrt, was gesundheitliche Folgen haben kann. Eine fachgerechte und schnelle Mottenbekämpfung kann diese Probleme lösen.

Was tun gegen die Mottenplage?

Kleidermotten halten sich zumeist an dunklen Orten auf und legen ihre gesamte Brut in schwer auffindbare Verstecke. Nur mit einer professionellen Mottenbekämpfung können Sie daher sicher sein, dass auch alle Motten entfernt werden. Wenn Sie bei Lebensmittelmotten alle trockenen Vorräte aus dem betroffenen Schrank entfernen, können deren Eier noch in Schrankritzen und kleinen Nischen verbleiben, weshalb wir auch hier zu einer professionellen Mottenbekämpfung raten.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Mottenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0211 / 17 86 278.

Unsere Kammerjäger sind in Düsseldorf, Ratingen, Erkrath, Mettmann, Hilden, Neuss, Meerbusch, Dormagen, Langenfeld und Monheim plus 25 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Mottenbekämpfung mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0211 / 17 86 278

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • 24-Stunden-Service
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0211 / 17 86 278

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung